macOS Mojave lässt sich nicht mehr installieren

Seit 24. Oktober 2019 lässt sich macOS Mojave nicht mehr installieren. Seit diesem Datum erscheint beim Versuch einer Neuinstallation die Meldung "Diese Version des Programms "macOS Mojave installieren.app" ist beschädigt und kann nicht für die Installation von macOS verwendet werden." Die Vermutung liegt natürlich nahe, dass Apple mit der Veröffentlichung von MacOS Catalina älteren Betriebssysteme nicht mehr unterstützt. Das wäre aber ein wenig zu kurz gegriffen, wenn Apple nach wenigen Wochen der Veröffentlichung eines neuen Betriebssystem die vorherige Version nicht mehr unterstützen würde. 

Die Erklärung ist ganz einfach, auf der anderen Seite aber auch extrem peinlich.
Apple hat bei der Entwicklung von macOS Mojave diverse Sicherheitszertifikate für ihre Softwarepakete verwendet, die für den Konzern am 24. Oktober 2019 abgelaufen sind. Das bedeutet, dass Apple vermutlich die Sicherheitszertifikate nicht verlängert hat. Mit dem Versuch der Installation nach dem 24. Oktober 2019 erfolgt nun die obige Fehlermeldung aufgrund der abgelaufenen Zertifikate. 

Mit der Software "Suspicious Package" (https://mothersruin.com/software/SuspiciousPackage/), können sie die Installationspakete untersucht und sich die abgelaufenen Zertifikate anzeigen. Das hilft Ihnen aber nur reichlich wenig, wenn sie macOS Mojave trotzdem installieren möchten.

macOS Mojave ohne Fehlermeldung installieren

Ein einfacher und banaler Workaround behebt das Problem und versetzt sie wieder in die Lage, macOS Mojave auf ihren Mac zu installieren. 
Vor der Installation gehen sie die "Systemeinstellungen" unter "Datum & Uhrzeit". Entriegeln sie hier das Schloss mit Ihren Zugangsdaten und ändern das Datum einfach auf einen Tag vor dem 24. Oktober 2019. Speichern sie dann die Einstellung und verriegeln sie das Schloss unten.
Nun können sie die Installationssoftware ohne Probleme starten.
Installieren sie nun macOS Mojave. Nach der Installation sollten sie dann das Datum und die Uhrzeit wieder auf den aktuellen Stand bringen.

Im Apple App-Store ist macOS Mojave offiziell nicht mehr zu finden. Das Betriebssystem wird aber noch zum Download angeboten. Folgende beide Links können sie hierzu verwenden. Über den ersten Link können sie die Software direkt bei Apple laden, der zweite Link öffnet bei ihnen die App-Store App.

support.apple.com/de-de/macos/mojave
apps.apple.com/de/app/macos-mojave/id1398502828

Die hier verwendeten Begriffe "macOS" "Apple" sind eingetragene Markennamen von Apple.

Im Herzen Süddeutsch. Im Handeln Weltoffen.

Kontakt aufnehmen